DWH_DES128-BC200-50

ABSALZAUTOMATIK und DOSIERSTEUERUNG für KÜHLTÜRME und LUFTWÄSCHER

Flyer
Artikelnummer: Sample-DWH_DES128-BC200-50 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Beschreibung

aquaSOLUT® DASEAL ist eine Absalz- und Dosiersteuerung modernster Gerätegeneration zur vollautomatischen Überwachung und Konditionierung der Umlaufwasserqualität in Kühltürmen, Luftwäschern, Nassabscheidern und Verdunstungskühlanlagen.
Der umfangreiche Funktionsumfang mit Plausibilitätsprüfungen, Dokumentations- und Speichermöglichkeiten sowie diversen Schnittstellen zur Kommunikation mit übergeordneten Leitsystemen erfüllt alle Anforderungen, die sich aus der Rechtsverordnung zum BundesImmissionsschutzgesetz (42. BImSchV) an den steuerungstechnischen Betrieb offener Kühlkreisläufe ergeben. Soll-, Alarm- und Einstellwerte sind über ein großes grafisches Display mit übersichtlicher Menüführung frei programmierbar. Integrierte Speichermedien schützen Einstellungen, aufgezeichnete Messwerte und protokollierte Zustandsmeldungen dauerhaft vor Datenverlust.
Zum Lieferumfang gehört eine Visualisierungs- und Bediensoftware für Windows PC. Das Tool erleichtert die Parametrierung und speichert Einstellungen zur Dokumentation in einer Parameterdatei, die komfortabel vom PC auf das Steuergerät übertragen wird. Im off-line Modus können Sie die Einstellungen Ihrer Installation testen und auf Plausibilität prüfen. Besteht eine Netzwerkverbindung zum Steuergerät (z.B. LAN, WLAN, USB, Ethernet) lassen sich aquaSOLUT® Produkte im on-line Betrieb lokal oder über das Internet visualisieren, fernsteuern und mit gängigen Cloud-Systemen koppeln.

• Leermeldung für alle Dosiermittelbehälter
• Steuerung der Absalzung anhand der Leitfähigkeit und Verriegelungen/Freigaben
• Steuerung des Absalzprozesses anhand der Leitfähigkeit des Umlaufwassers
• Verriegelung der Absalzungen von extern durch Schalteingang
• Verriegeung der Absalzung während und nach einer Zeitdosierung
• Verriegeung der propotzinalen Doiserung wärend der Absalzung und Nachdosierung
• induktive LF-Messung und Anzeige, temperaturkompensiert. Plausibilitätsprüfungem zur Erkennung von Sensor- und Kabeldefekten. Meldung von Reinigungsintervallen.
• integrierte konduktive Leitfähigkeitsmessung mit Temperaturkompensation und Anzeige im Display mit Plasibilitätsprüfungen zur Erkennung von Sensor- und Kabeldefekten und Meldung von Reinigungsintervallen.
• optional erweiterbar durch pH-Messung und REDOX-Messung
• zwei unabhängige Dosierungen für Härte- und Korrosionsschutzmittel, propotional zum Zusatzwasser über einstellbare Unter-/Übersetzung).
• zwei unabhängige Zeitdosierungen mit flexibler Jahresschaltuhr gem. §42 42 BImSchV. Sicherstellung des hygienischen Betriebes.

• Ansehen der Protokollierung auf dem Steuergerät
• Daten-Kopplung zu gängigen Automatisierungsplattformen und Cloud-Systemen
• PC-Software zur Fernbedieung, Parametrierung, Diagnose, externem Datenaufzeichnung und Offline-Simulation
• Protokollierung von Ein-/Ausgnagszuständen und Einstelklungen auf SD-Karte
• mehrsprachige Bedienoberfläche
• permanente Datenaufzeichnug vom Meßwerten und Systemstatus, lokal auf SD-Karte und in die Cloud

Technische Daten

Ausstattung:

Kategorie Feature Anz. Details
Steuerrechner Prozessor 1 32Bit, 80 MHz
512kB-Flash, 128KB-RAM, 8kB-EEPROM
Steuerrechner Echtzeituhr 1 batteriegepuffert
Steuerrechner µSD card slot 1 für SD- und SDHC-Karten
Ausgang Analogausgang 1 0/4 … 20mA
Ausgang Impulsausgang 1 potentialfrei, unipolar
Ausgang Relaisausgang, CO 1 versorgungsschaltend
Ausgang Relaisausgang, CO 3 potentialfrei, unipolar
Ausgang Relaisausgang, NO 1 versorgungsschaltend
Eingang Analogeingang 2 0/4 … 20mA
Eingang Digitaleingang 3 2-Draht, gem. Masse
Eingang Impulseingang 2 NPN-Sensor, 2/3-draht
Eingang Leitfähigkeitsmesseingang 1 konduktiv, 2-Leiter
Eingang Temperaturmesseingang 1 2-Leiter, PT100, 0…100°C
Kom.-Dienst PC-Visualisierung 1 via USB, opional: Serial, LAN, WLAN
Schnittstelle Kom.-Modulsteckplatz 1 bestückbar mit LAN, WLAN, Bluetooth, GPRS, isolated RSxxx
Schnittstelle USB mini 1 USB 2.0 OTG

Anschließbare Sensoren und Aktoren:

• Absalz-Motor-Ventil Schaltausgang zur Ansteuerung des Absalzventils/Motorventil
• Betriebsmeldeausgang
• Relasausnag für eine System-Umwälzpumpe, bsi 6A
• Stromausgang 0/4..20mA zur Weitergabe akt. Werte an eine ZLT

Display/Bedienoberfläche:

Anzeigentyp Grafikdisplay
Anzeigengröße 2,8 Zoll
Anzeigenauflösung 128×64 Pixel, monochrom
Hintergrundbel. Farbhintergrund (RGB-LED)
Bedienelemente 4 Folientasten
Optionen

Prozessoren/Controller:

Verwendung Prozessor Speicher Details
Steuerrechner 32Bit, 80MHz 32Bit, 80 MHz
512kB-Flash, 128KB-RAM, 8kB-EEPROM

Datenschnittstellen:

Schnittstelle Bitrate elektrischer Anschluss Anmerkung
EA-Modul-Schnittstelle max. 1Mbps TTL, 3.3V nicht isoliert, nicht geschützt
EA-Modul-Schnittstelle max. 1Mbps brickBUS, TTL 3.3V (intern) nicht isoliert, nicht geschützt
Erweiterungssteckplatz max. 5Mbps seriell, TTL (intern) Socket-Modem

Prozessor-Peripherie:

Art Details
Echtzeituhr Gangabweichung: +- 1 Minute/Monat
SD-Karten-Slot für SD- und SDHC-Karten

Versorgungen (von extern einspeisend):

Beschreibung Hauptversorgung von extern
Information
Spannung 100 … 240V AC
max. Strom 5A AC
Ruhestrom 30mA AC
Frequenz 50 … 60Hz
Anmerkung externe Absicherung: max. 10A

Gehäuse:

Typ Bocard200, hohe Ausf., mit Scharnier
Hersteller Bopla GmbH
Abmessungen 229mm x 204mm x 116mm (BxTxH)
Schutzart IP65
Material ABS
Gewicht < 1 kg

Downloads

Dokumente:

Flyer
Manual

3D-Ansicht

3D-Ansicht:

3D

Nach oben